Was ist eigentlich Wirtschaftspsychologie?

WirtschaftspsychologieFernstudium Buch

Dass die Wirtschaft zur Hälfte aus Psychologie besteht, wusste schon der deutsche Politiker Ludwig Erhard.

Heute sind die Markt- und Unternehmensstrukturen noch komplexer geworden, die Interaktionen zwischen Marktteilnehmern komplizierter. Für den Markterfolg ist es in der heutigen Zeit von enormer Wichtigkeit zu verstehen, wie Menschen in verschiedenen Situationen denken und handeln.

Die für den Berufserfolg notwendigen psychologischen Kenntnisse können Sie durch ein Wirtschaftspsychologie Fernstudium erwerben. Die Wirtschaftspsychologie gehört zu den Fachgebieten, die in den letzten Jahren großes Interesse geweckt haben. Vor allem Berufstätige haben heute die Chance, berufsbegleitend ein Wirtschaftspsychologie Fernstudium zu absolvieren. Bis vor wenigen Jahren war dies noch nicht möglich.

Dieses Video beschreibt auf verständliche Weise in einem kurzem Abriss die Thematik der Wirtschaftspsychologie.

Wirtschaftspsychologie Fernstudium – fachliche Inhalte

WirtschaftspsychologieFernstudium e-learningDer Studiengang Wirtschaftspsychologie beinhaltet Aspekte aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen. Wer sich für diesen Studiengang entscheidet, gewinnt Kenntnisse sowohl im Bereich der Wirtschaftswissenschaft als auch der Psychologie.

In der Wirtschaft gibt es eine Vielzahl an Aspekten, die ein psychologisches Fachwissen verlangen. Kann die Musik im Supermarkt das Kundenverhalten beeinflussen und zu mehr Umsatz führen? Welches Musikschema ist zu welchen Tageszeiten am besten? Wie lassen sich Mitarbeiter motivieren? Mit welchen Farben sollten die verschiedenen Werbeanzeigen gestaltet sein, um die beste Wirkung beim Kunden zu erzielen? Nach welchen Kriterien sollte der bestgeeignete Bewerber für die offene Stelle ausgewählt werden?

Die Wirtschaft besteht nicht nur aus Märkten und Unternehmen, sondern auch und vor allem aus Menschen, die dort agieren. Deren Erleben und Verhalten im wirtschaftlichen Sinne ist der Bereich, in dem die Wirtschaftspsychologie forscht und auch lehrt. Das Wirtschaftspsychologie Fernstudium vermittelt Fachkenntnisse, Fähigkeiten sowie kommunikative Kompetenzen, die Sie brauchen, um später eine berufliche Tätigkeit als Wirtschaftspsychologin / Wirtschaftspsychologe ausüben zu können. Ihre in dem Wirtschaftspsychologie Fernstudium erworbenen Kenntnisse werden unter anderem folgende Teildisziplinen der Wirtschaftspsychologie abdecken: Arbeits- und Ingenieurpsychologie, Werbe- und Konsumpsychologie, Personal- und Organisationspsychologie.

 

Die Karriereaussichten nach abgeschlossenem Wirtschaftspsychologie Fernstudium

WirtschaftspsychologieFernstudium KarriereMit einem abgeschlossenen Wirtschaftspsychologie Fernstudium sind Sie auf eine Vielzahl von Berufsfeldern vorbereitet, sodass Ihrem beruflichen Aufstieg nichts mehr im Wege steht.

Der Studiengang richtet sich sowohl an Berufstätige in Wirtschaftsbereichen wie Industrie, Handel oder Dienstleistungen als auch an ambitionierte Quereinsteiger, die eine Karriere als Führungskraft bzw. einen Karrieresprung in Bereichen wie Personalmanagement, Marketing oder Consulting anstreben.

 

 

Wirtschaftspsychologie Fernstudium – Was auf Sie zukommt

WirtschaftspsychologieFernstudium lernenIn den letzten Jahren ist das Interesse an einem berufsbegleitenden Studium enorm gestiegen.

Wer sich also dafür entscheidet, ein Wirtschaftspsychologie Fernstudium in Angriff zu nehmen, steht nicht allein mit diesem Vorhaben und wird zahlreiche Mitstreiter finden. Wie genau läuft nun ein Fernstudium ab? Nach Ihrer Immatrikulation erhalten Sie, oft auch digital, Ihre Zugangsdaten für die entsprechende Online-Plattform des Anbieters. Hier bekommen Sie nicht nur Ihre Studienunterlagen, sondern auch die Möglichkeit, Kontakt zu den Professoren und Mitarbeitern herzustellen sowie durch entsprechende Foren Studierende, die sich ebenfalls für ein Wirtschaftspsychologie Fernstudium eingeschrieben haben, kennen zu lernen. Die Unterlagen stehen meistens in digitaler Form bereit, je nach Anbieter können zusätzlich Studienbriefe (Studienhefte) per Post zugesandt werden.

Die genauen Bedingungen sind in den jeweiligen Info-Broschüren nachzulesen. Sobald es mit dem Studium losgeht, sollten Sie sich zu Hause eine Lernecke einrichten. Optimalerweise verfügen Sie über ein Arbeitszimmer und einen Schreibtisch, sodass Sie dort Ihre Lernunterlagen unterbringen bzw. auch mal mehrere Tage liegen lassen können. Wie Sie Ihr Wirtschaftspsychologie Fernstudium genau organisieren, bleibt natürlich Ihnen selbst überlassen. Manche Fernstudenten lernen täglich einige Stunden, andere dagegen ziehen es vor, in der Woche ihren gewöhnlichen Verpflichtungen nachzugehen und am Wochenende intensiv am Stück zu lernen.

Ein Fernstudium ist eine große Herausforderung, die sich eher selten durch gemütliches Lernen auf der Couch bewältigen lässt. Die Studienunterlagen müssen intensiv und gründlich durchgearbeitet werden, dabei müssen oft seitenlange Notizen und lange Aufsätze geschrieben werden.  Mit der richtigen Einstellung, Selbstdisziplin und Lernmotivation sind Sie auf jeden Fall auf der sicheren Seite, um Ihr Wirtschaftspsychologie Fernstudium erfolgreich abzuschließen.

Einen Überblick über Fernstudien und Fernkurse der Wirtschaftspsychologie finden Sie auf den folgenden Seiten!